Das Schwarze Auge - Online
Info

1 Mitglied online
27 Gäste online

0 User im IRC
Pforte:
Benutzername:
Passwort:
Autologin:
- Anmelden
- Passwort vergessen

DSA - Charakterbogen

 
Name: odysseus 26  
Rasse: Söldner
Geschlecht: m
Gruppe: Aixcalibur
Akademie:
 
 
Größe: 185 Haarfarbe: schwarz
Gewicht: 85 Augenfarbe: schwarz
Alter: 26 Geb. Datum: 17. Tsa
Herkunft: Söldner Stufe: 1
 
Hintergrundgeschichte:
Mein Vater Zeregor einst war ein Söldner .Machte für Dukaten alles.
Sein Weib ( meine Mutter ) Telesia brachte mich am 20.Peraine zur Welt ,wo sie auch bei der
Geburt starb.Daher weiss ich so gut wie nix über meine Mutter, weil mein Vater nie über sie sprach
als ich nach ihr gefragt habe.In der Zeit wo mein Alter Herr auf Söldnerjagt war,blieb ich bei Freunden
und wuchs teils bei ihnen auf.Die Freunde Agres,Pragla und Hammder lernten mir die Kampfkunst der Söldner.
Nach einen langen Monat kam mein Vater in das Zimmer seiner Freunde herein geplatzt.
Er war voller entsetzten und gleichzeitig vom Hass erfüllt.Sein Atem ging schwer vom laufen.
Man hatte ihn einen Auftrag gegeben den er nicht
erfüllen konnte.Noch nie hatte Zeregor eine Zielperson Nicht zur Strecke gebracht.Es würde15 Dukaten dafür geben
meinte er.Seine Augen ließ er in die Runde gehen,wo wir alle am schönen runden Holztisch mit Kerzenschein saßen.

Agres sprang auf und sagte:Wir müssen deinen Vater helfen!
Du weisst doch noch garnicht um was es geht;erwiederte Hammder.
Ich kenne seinen Vater länger als ihr nur soweit denken könnt.Und wenn Zeregor so reingelaufen kommt
dann stimmt was nicht;meinte Agres.
Es ist keine Zeit für erklärungen;sagte Zeregor,wenn wir nur eine Minute verschenken ,kann der
Auftrag platzen und dann geht es mir an den Hals.Also was ist?fragte mein Vater.

Sie schauten sich alle tief in die Augen.Auf die Gesichter der Freunde konnte ich die Schatten tanzen sehen
die die Kerzen durch Luftbewegungen hervor ruften.
Pragla und Hammder standen vom Stuhl auf.

Pragla sagte:Ok,lass uns noch schnell die Waffen holen
und los laufen und Unterwegs erzählst du uns Zeregor was das für ein Auftrag ist!
Ich komme mit;rief ich laut in den Raum.
NEIN!!!Du bist noch nicht gut genug dafür!!;Zeregor wütend sagend zu mir.

Meine Blicke gingen zu Boden.Mein Vater traut mir das nicht zu.Ich bin nicht gut genug meinte er.
Ich habe lange Jahre geübt und trainiert mit seinen Freunden.Und dann darf ich nicht mit.
So in gedanken und mit Blicke auf den Boden gerichtet hatte ich nicht bemerkt was Agres sagte.

Hammder hol die Waffen,wir treffen uns draußen;befiehl Agres.

Im laufschritt verließen sie alle Mann den Raum.Vier Söldner auf dem weg in die Schlacht.
Ich schaute zur Kerze auf ,wie sie hin her schaukelte.Immer noch in Gedanken versunken was mein Vater
mir sagte.
Es hämmerte immer wieder in mein Kopf "DU BIST NICHT GUT GENUG DAFÜR"
Ich entschloss mich kurz und mit den Worten meines Herrn ihnen zu folgen mit samt meiner Ausrüstung
die ich damals geschenkt gekriegt habe von seinen Freunden.

Es war eine dunkle und kühle Nacht .Ich lief den Weg ein ganzes Stück runter, aber keine
Spur von meinen Vater Zeregor und seinen Freunden.Weder noch ein laut von kämpfenden Leuten.
Sie mussten in die andere Richtung gelaufen sein.Lauf lauf sagte ich immer zu mir.Es sind Stunden vergangen.
Angekommen an einer kleinen Lichtung sah ich meinen Vater und seine Freunde auf einer Weide leblos
in Gras liegen.Sie sind gefallen.WER?WAS?WARUM?WIE?
Ich verstand die Welt nicht mehr.Knient vor meinen Vater saß ich da und merkte das feuchte Gras
an den Beinen.
Am frühen Morgen hatte ich einen Scheiterhaufen errichtet worin mein Vater Zeregor und seine Freunde
Agres,Pragla und Hammder lagen.Ich zündete das Holz und Streucher mit einer Fakle an.
Die Hitze brannte in meinen Augen und mein Gesicht war heiß von den hohen Flammen.
Dicke Rauchschwaden zogen über den Himmel Richtung Osten.

Ich übe Rache ,an den jenigen der den Auftrag erteilt und an denen wer der Auftrag war,geschworen.

So ziehe ich als Söldner Jahre lang durch Land um hoffentlich meine Rache eines Tages aus zu üben.
Vote for us Vote for us Vote for us
Spenden über PayPal
DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN und DERE sind eingetragene Marken der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH oder deren Partner. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH sind Sie nicht befugt, Ulisses-Spiele-Markenzeichen oder -Namen in gleich welcher Weise zu verwenden.
Bei Fragen zu dieser Website wenden Sie sich bitte an den Support.