Das Schwarze Auge - Online
Info

2 Mitglieder online
16 Gäste online

0 User im IRC
Pforte:
Benutzername:
Passwort:
Autologin:
- Anmelden
- Passwort vergessen

DSA - Charakterbogen

 
Name: Ulrik Eichenstamm  
Rasse: Söldner
Geschlecht: m
Gruppe: keine
Akademie:
 
 
Größe: 197 Haarfarbe: blond
Gewicht: 97 Augenfarbe: graublau
Alter: 22 Geb. Datum: 7. Ingerimm
Herkunft: Söldner Stufe: 2
 
Hintergrundgeschichte:
Ulrik Eichenschild ist der jüngste Sprössling und einziger Sohn des Fischers Jolrik und seiner Frau Runda. Aufgewachsen in der Festungs- und Hafenstadt Harben, an der Westküste des Mittelreichs, wohnte er in der Nähe der Hafenschänke Tiefer Anker, was ein Anhaltspunkt für Ulrik's heutigen Hang zur Zecherei und dem Glücksspiel sein mag. Ulrik war schon als Kind immer mit einem Bein in Schwierigkeiten, er zog den Ärger fast magisch an. Da sein Vater oft tagelang zur See fuhr, gab es auch kaum jemanden der ihn zur Vernunft hätte bringen können. Ulrik war schnell in der ganzen Stadt bekannt -seine enorme Körpergröße tat das seinige dazu - und als Raufbold und Störenfried verschrien. Es verging kaum ein Tag, an dem er nicht mit Schrammen, blauen Flecken oder einer blutigen Nase nach Hause kam. Meißt rührten diese von Kämpfen und Rauferein, mit den Kadetten der örtlichen Seefahrtsschule- diesem hochnäsigen Pack das sich immer besonders wichtig aufführten- her.

Ulrik war kein großer Redner und noch weniger Diplomat, wenn ihm etwas mißviel sprach er es unumwunden aus oder öfter noch: packt die Sache an, und zwar am liebsten mit der Faust!

Die einzige Person die auf Ulrik einigermaßen einwirken konnte war sein Onkel Jalrad, der Bruder seiner Mutter. Jalrad war ein ehemaliger Söldner, dessen Schwert für jeden arbeitete der seinen Sold bezahlen konnte. Allerdings verlor Jalrad während eines
Auftrags ein Bein, was seiner Söldner Karriere erheblich schadete. So kam es das Jalrad sich in der Stadt Harben zur Ruhe setzte, da seine Schwester im Grunde seine ganze Familie war. Für Ulrik war dies freilich ein Glücksfall, da Jalrad ihn unter seine Fittiche nahm und ihm alles beibrachte was er über die Kampfkunst wußte, was gelinde gesagt nicht besonders viel war.

Mit dieser Grundausbildung in Schwert und Schild machte sich Ulrik auf in die Welt Aventuriens, mit der Absicht, sich ein Reichtum anzuhäufen das für zwei Leben reicht -meisst verspielt er jedoch jeden Kreuzer den er sich verdient hat.

Aussehen und Ausrüstung:
Ulrik hat blondes schulterlanges Haar und blaugraue Augen. Er ist 1,97m groß und wiegt 97kg. Da er einer armen Fischerfamilie entstammt sind seine Habseligkeiten entsprechend überschaubar. Er trägt einen abgewetzten Lederharnisch, der schon mehrmal den Besitzer gewechselt hat, eine einfache Lederhose und Lederschuhe.
Seine einzige Waffe ist ein Schwert das sein Onkel ihm mitgegeben hat, welches jedoch dringend von einem Schmied geschärft werden muss - falls man das nötige Kleingeld findet.

Charakter
Ulrik denkt nicht über die Konsequenzen seiner Handlungen nach, er handelt aus dem Bauch herraus.
Komplizierte Zusammenhänge begreift er nur sehr spät oder gar nicht
Er ist loyal gegenüber seinen Freunden, auch wenn diese ihn in Schwierigkeiten bringen.
Er kann Uniformträger und alles was im Staatsdienst steht nicht gut leiden, möglicherweise ein Minderwertigkeitskomplex, da er selbst nur ein einfacher Fischerssohn ist und eine (Kriegs-)Akademie für ihn nie in Frage kam.

Sprachen:
Garethi (Muttersprache)
Tulamidisch 1/4
Vote for us Vote for us Vote for us
Spenden über PayPal
DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN und DERE sind eingetragene Marken der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH oder deren Partner. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH sind Sie nicht befugt, Ulisses-Spiele-Markenzeichen oder -Namen in gleich welcher Weise zu verwenden.
Bei Fragen zu dieser Website wenden Sie sich bitte an den Support.