Das Schwarze Auge - Online
Info

2 Mitglieder online
20 Gäste online

0 User im IRC
Pforte:
Benutzername:
Passwort:
Autologin:
- Anmelden
- Passwort vergessen

DSA - Charakterbogen

 
Name: Padina  
Rasse: Zwerg
Geschlecht: m
Gruppe: Longrunner
Akademie:
 
 
Größe: 136 Haarfarbe: rot
Gewicht: 86 Augenfarbe: grau
Alter: 18 Geb. Datum: 13. Peraine
Herkunft: Handwerker Stufe: 1
 
Hintergrundgeschichte:
Padina....ja....
Sein eigentlicher Name ist Dorin Goldbart und kommt aus dem Fürstentum Kosch vom vorort Eisenhuett.
Der 127 jähriger kleine Wicht, hat es faustdick hintern den Ohren, er lieb das Abenteuer und die Herrausforderung bzw den Nervenkitzel. Sein brachtvolles langes feuerrotes Haar ist zu einen einzigen Zopf auf seinen Rücken entlang geflochten. Außerdem trägt er stolz seinen Kinnbart, dass hat in der Familie der Goldbart's Tradition.
Außergewöhnlich sind seine Grauen Augen die leicht silber schimmern, wenn die Sonne oder der Mond günstig stehen.

Padina oder Dorin, kommt aus gutem Haus und seine Familie hat ein erfolgreiche Schmiede, wo man gern seine Sachen aufpoliert oder einfach das neuste vom neuen Kauf.
Sein Herr, Vater Grim Goldbart der II, Besitz eine eigne Mine, die ihm reichlich Rohstoffe liefert um seine Sachen zu schmieden.
Ob es einfach Haarspangen oder für die Zwerge bekann ihre robusten Rüstungen, er erfüllt alle wünsche und ihm ist kein Auftrag zu Schade.
Wie sein Vater schon sage "Wer das kleine nicht ehrt ist das Große nicht Wert".
Darum nahm er jeden Auftrag mit Ernst und Herz an, deswegen ist er sehr beliebt in er Region.
Die Mutter, Asta Goldbart, regelt den Rohstoffbedarf bzw den Verkauf. Sie ist ein Sonnenschein unter Zwergen und hat immer ein Lächeln im Gesicht und.

Trotz des guten Wohlstandes des Hauses Goldbart, hat Padina immer das Verlangen nach den gewissen Kick.
Seine Eltern gaben ihm alle freiheiten die er haben möchte.
Er bastelte sich einen Braunen Umhang und Augenmaske.
Mit seinen gesparten Geld kaufte er sich das beste Diettrichset, dass er nur finden konnte.

Darauf hin versucht er Nachtsüber immer abgelegene Haus zu knacken die nicht gute Besucht sind, um erstmals Übung zu bekommen.
Er wollte der Beste werden, nie entdeckt zu werden oder erkannt.
Einmal hatte er so viel Glück, der Bewohner wachte aus seinem Schlaf.
Blitzartig verwandelte sich Padina, mit seinem Umhang, zu einen Sitzkissen. Der Hauseigentümer setzte sich auf ihn und Padina musste sich zusammen reißen um keine Murks zu geben bzw wieder Heil aus dieser miesen Lage herraus zu kommen.

Er hatte oft seine Fähigkeiten bewiesen, dass er der Schatten der Nacht sein kann.
Darum will er auf Abenteuer gehen und die große Welt entdecken, wo er seine Fähigkeiten noch besser zur schau stellen kann.

Er hofft natürlich auch seine Alchemie kenntnisse zu verbessern und zu erweitern. Dies ist auch was er gerne in der Freizeit tut, auch wenn sein Kinderzimmer hin und wieder Kohlespuren hinterliesen und er ärgern von seinen Eltern bekam, konnte er es nicht lassen.
Er meinte immer, es könnte ihm vielleicht mal nützlich sein.

Padina besprach mit seinen Eltern sein Vorhaben auf Abenteuer zu gehen.
Sie waren nicht glücklich, aber akzeptieren sein Vorhaben und das er sich hin und wieder melden sollte oder ab und zu blicken lassen.

Padinas Geschichte beginnt.....
Vote for us Vote for us Vote for us
Spenden über PayPal
DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN und DERE sind eingetragene Marken der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH oder deren Partner. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH sind Sie nicht befugt, Ulisses-Spiele-Markenzeichen oder -Namen in gleich welcher Weise zu verwenden.
Bei Fragen zu dieser Website wenden Sie sich bitte an den Support.