Das Schwarze Auge - Online
Info

4 Mitglieder online
27 Gäste online

0 User im IRC
Pforte:
Benutzername:
Passwort:
Autologin:
- Anmelden
- Passwort vergessen

DSA - Charakterbogen

 
Name: Daria Fuxfell  
Rasse: Scharlatan
Geschlecht: w
Gruppe: keine
Akademie:
 
 
Größe: 175 Haarfarbe: hellblond
Gewicht: 65 Augenfarbe: grau
Alter: 19 Geb. Datum: 8. Travia
Herkunft: angesehene Gaukler Stufe: 0
 
Hintergrundgeschichte:
Aussehen:
Ich trage blondes, glattes Haar, das in der der Sonne glänzt wie Gold. Ich trage es immer offen, denn ich liebe es, wenn den Wind mit ihm spielt, darum zuckt auch öfters ein grinsen über mein Gesicht, wenn wieder ein Hauch eine meiner Haarsträhnen erfasst.
Meine Augen haben ein einfaches grau, und meine Lippen sind sanft rosa.
Mein Kleid bedeckt meine Schultern nicht. Die weiße Bluse lässt sie immer frei, so dass es erscheint, als würde sie jeden Moment ganz herunter rutschen - doch da warten die Männer vergebens. Die schwarze Korsage betont meine Taille und ein dünner Gürtel gibt halt für ein paar Kleinigkeiten.
Der weite blaue Rock gibt mir viel Bewegungsfreiheit und die ledernden Stiefelletten guten Halt und trockene Füße.

Erster Eindruck in fünf Wörtern:
- charmant - eigenwillig - mutig - verspielt - neugierig -


Von den Fuxfells
(geschrieben von keinem geringeren Barden und Geschichtenerzähler als Darian von Greifenbrück)
- Darias Geschichte fängt da an, wo ihr Name unterstrichen ist -

Wer kennt sie nicht? - Die Gauklerfamilie Fuxfell! Seit Generationen fahren sie schon durch das aventurische Land und dennoch hat noch kein Barde oder Hesindepriester bisher ein Pergament zu ihnen verfasst. Daher war es höchste Zeit, dass dies nachgeholt wird.

Die wievielte Generation es bereits ist, die heute durch unsere Städte zieht, weiß keiner so recht anzugeben. Manche von ihnen sagen, sie seien die 5. Generation, andere behaupten, dass bereits ihre Vorfahren vor mehr als 8 Generationen sich dem Gaukler dasein verschrieben haben. In einer Sache sind sie sich wenigstens einig, nämlich das Kelvin Fuxfell es war, der sie wirklich berühmt gemacht hat. Kelvin Fuxfell war ein legendärer Jongleur und vollführte die spannendsten und atemberaubendsten Akrobatik-Kunststücke. Aber nicht nur er, beinahe Zeitgleich wurde auch sein Bruder, Travin Fuxfell, durch seine spektakulären Feuerkunststücke berühmt. Dieses Duo trieb die Menschen überall dort auf die Marktplätze, wo sie auftauchten. Sie wurden zu Baronen auf die Burgen eingeladen und man konnte sie Regelmäßig bei jeder Art von Turnieren sehen.
Wie immer, war es der Streit um eine Frau, der die beiden erfolgreichen Künstler für immer von einander trennte und damit die ruhmreiche Zeit zu Ende ging.
Die Linie des Travin Fuxfell lässt sich nicht verfolgen. Wobei man aber sicher davon ausgehen kann, dass er Nachkommen gezeugt hat. Doch nach dem Streit hat er seinen Namen aufgeben und trotz aller meiner Recherchen konnte ich nicht ausfindig machen, unter welchen Namen er fortan gelebt hat.

Kelvin Fuxfell hingegen behielt sein Namen und blieb auch weiter im Geschäft. Trotz großer Einbusen blieb er dennoch ein bekannter und erfolgreicher Gaukler - bis er sich bei einem seiner Kunststücke das Genick brach.
Doch davor zeugte er die drei Fuxfell-Schwestern. [...]

Schließlich kommen wir zur heutigen Generationen, die den Erfolg ihrer Vorfahren fast übertreffen:
Erinda Fuxfell, das einzige Kind von Elgor und Sira, führte die Tradition ihrer Familie fort und wurde eine ausgezeichnete Turnerin. Zudem ist sie für ihren bezaubernden Tanz bekannt, den man sonst nur von den Frauen aus dem Süden kennt. Ob allerdings wirklich Magie im Spiel ist, weiß bei ihr keiner so recht zu sagen, allerdings konnte man noch keinen Zauberer davon überzeugen, sich mit einer solchen Kleinigkeit zu befassen.
Erinda bekam vier Kinder: Dhana, Koran, Gep und Daria. Alle von verschiedenen Männern - sie gab sich eher Rahja als Travia hin. Dhana, die Älteste, wurde von Rahja mit einer wunderschöne Stimme gesegnet. Als ich die Ehre hatte, ihr zuzuhören, wie sie eine meiner Balladen sang, vergaß ich förmlich Raum und Zeit.
Koran ist das schwarze Schaf der Familie. Er widmete sich dem Falschspiel und wird in mehreren Städten für seine Gaunereien gesucht. So weit mir bekannt ist, wurde er noch nicht festgenommen.
Gep war nie derjenige, der gerne im Rampenlicht stand. Aber, als ich mich zur Vorbereitung für dieses Werk näher mit der Familie auseinandersetze, durfte ich feststellen, dass Gep mit ein wahrhaft außergewöhnlichem Handwerklichen Talent gesegnet ist.
Aber der Name, der die Familie Fuxfell wirklich wieder in die Gedächnisse der Menschen und Zwerge auf Aventurien zurückgebracht hat, ist
Daria Fuxfell.
Als die kleine Daria aufwuchs, sah es ganz danach aus, dass sie ganz nach ihrer Mutter kam. Sie liebte das Tanzen und die Zuschauer waren ganz entzückt von dem kleinen Mädchen, ihren rhythmischen Tanz und die kleinen Kunststückchen, die sie vorführte. Das aber ihre wirkliche Gabe zum Vorschein kam, geschah erst, als sie bereits 12 Götterläufe zählte. Es war auf dem Weg zwischen Gareth und Punin. Sie machten Rast an der Straße, sie hatten es nicht mehr bis zum nächsten Dorf geschafft. Da hatte Dhana die glänzenden Augen als erstes bemerkt. Doch es war schon zu spät. Ein kleines Wolfrudel hatte sich bis zur Straße vorgewagt, so groß war ihr Hunger. Es geschah alles so schnell. Doch in dem Moment als die Flammen aus Darias Händen schossen hielten die Götter den Lauf der Zeit an. Es war der Moment, wo sie einen ganz neuen Weg einschlagen würde.
Statt nach Punin, reiste die Familie Fuxfell Richtung Osten nach Zorgan. In der Schule des Seienden Scheins bestätigte sich ihre Begabung und Daria begann ihre Zeit in der Akademie.
In der Fakultät "Spiegelkabinett der unterhaltenden Künste" lernte sie, ihre Magie zu kontrollieren und zu leiten. In dieser Zeit wurde aus einem Mädchen eine Frau. Sie hätte die besten Noten gehabt, wenn sie nicht ständig im Unterricht gefehlt hätte und unerlaubt außerhalb
Vote for us Vote for us Vote for us
Spenden über PayPal
DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN und DERE sind eingetragene Marken der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH oder deren Partner. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH sind Sie nicht befugt, Ulisses-Spiele-Markenzeichen oder -Namen in gleich welcher Weise zu verwenden.
Bei Fragen zu dieser Website wenden Sie sich bitte an den Support.