Das Schwarze Auge - Online
Info

0 Mitglieder online
28 Gäste online

0 User im IRC
Pforte:
Benutzername:
Passwort:
Autologin:
- Anmelden
- Passwort vergessen

DSA - Charakterbogen

 
Name: Agron Himerius  
Rasse: Magier
Geschlecht: m
Gruppe: keine
Akademie: Akademie Schwert und Stab zu Beilunk
 
 
Größe: 195 Haarfarbe: weiß mit schwarten strähnen
Gewicht: 83 Augenfarbe: blutrot
Alter: 24 Geb. Datum: 1. Efferd
Herkunft: bekannte Magier Stufe: 1
 
Hintergrundgeschichte:
Gerald Halerum ist der Sohn des reisenden Magiers Ruluf Halerum, der ursprünglich aus Thorwal stammt und einer Rondragweihten namens Slydia Mandar aus Gareth. Gerald wurde am 17 Tag des Monats Efferd in Gareth geboren.
Gerald hatte eine schwierige Kindheit, da er ein Albino ist und er deshalb oft von anderen Kinder gefürchtet oder ausgelacht wurde. Manche Erwachsene bezeichneten ihn als eine "Ausgeburt des Bösen". Als seine Mutter von einer mysteriösen Krankheit niedergerafft wurde hielt ihn und seinen Vater nichts mehr in Gareth und sie zogen gen Süden.
Nach einigen Jahren Reisen kamen die beiden nach Rashdul und dort verliebte sich der noch 12-jährige Junge in ein Mädchen einer reichen Familie von dort ansässigen Magiern. Für die Eltern des Mädchens kam eine Heirat der beiden nicht in Frage, da sie nichts mit einer so bettelarmen Famile zu tun haben wollten.
Nach dieser riesigen Enttäuschung entschied sich der Junge die Magischen Künste der Beschwörung an der Pentagrammakademie zu Rashdul zu studieren. Das Studium verlief glatt, da der Junge seht fleißig arbeitete, und auch überaus zuvorkommend zu seinen Ausbildern war.
Nach vielen Jahren des Studiums kehrte er zu der nun jungen Frau zurück die er immer noch von ganzem Herzen liebte. Als er sah das sie bereits einen wohlhabenderen Mann geheiratet hatte ergriff er die für ihn einzige Möglichkeit wieder glücklich zu werden: Er beschloss seinen Vater zurück zu lassen und wie sein Vater als er noch jung war durch die Welt zu reisen, und vielleicht irgendwann auf eine Frau zu stoßen deren Familie ihn so akzeptiert wie er ist.


Das Aussehen des Jungen Magiers mag auf die meisten Leute erschreckend wirken: Die stechenden blutroten Augen, das weiße Haar, das von einigen schwarz gefärbten Strähnen durchzogen ist, die wegen zu wenig Pflege lang gewachsenen Fingernägel und der große Körper lassen sogar einem ausgebildetem Kämpfer einen eiskalten Schauer über den Rücken laufen.


Gerald hat sich seid Kindestagen gewehrt als "böse" bezeichnet zu werden, aber im laufe seines Lebens und der damit verbundenen Enttäuschungen ist er immer mehr dazu geworden. Außerdem versucht er Kämpfen meistens aus dem Weg zu gehen, da er meint die Gegener währen es nicht wert beseitigt zu werden, es sollen sich doch andere die Hände wegen diesen schmutzig machen.
Im laufe der Jahre hat Gerald versucht alle seine Schwächen aus dem weg zu räumen, oder zu beherrschen, doch eine riesige bleibt ihm:
seine emotionale Instabilität
Seine Trauergefühle können jeden Moment zu einer Mischung aus tiefstem Hass und Verzweiflung werden.

Vote for us Vote for us Vote for us
Spenden über PayPal
DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN und DERE sind eingetragene Marken der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH oder deren Partner. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH sind Sie nicht befugt, Ulisses-Spiele-Markenzeichen oder -Namen in gleich welcher Weise zu verwenden.
Bei Fragen zu dieser Website wenden Sie sich bitte an den Support.